„Multiple Schicksale“ Mittwoch 22. Februar um 19.50 Uhr

Schloß Holte-Stuckenbrock.

Jetzt im Kino: Sondervorstellung „Multiple Schicksale“
Mittwoch 22. Februar um 19.50 Uhr.
Nach dem Film ist eine Podiumsdiskussion mit dem Filmemacher Jan Kessler, der dazu aus der Schweiz anreist, geplant.

Mehr erfahren:

Kinoverein Rhythmusfilmtheater e.V.
Am Hallenbad 4
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Der Kinosaal und die Toiletten sind barrierefrei zu erreichen.
www.rhythmusfilm.de

Zum Interview mit Jan Kessler / Der Filmemacher hat den Verlauf der MS bei seiner Mutter erlebt.
Als die ersten Symtome der Krankheit auftraten, war er 5 Jahre alt:

https://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/leben-mit-ms/news-article/News/detail/multiple-schicksale-kinofilm-fordert-zur-aktiven-auseinandersetzung-mit-den-vielen-facetten-im-lebe/?cHash=edc90d4e23fd0612bb2d5d2f4b0fdd4f&L=0

Filmtrailer Multiple Schicksale:
www.ms-derfilm.de

Quelle: Information des Kinoverein Rhythmusfilmtheater e.V. Stand: 26.01.2017

Verfasst am 01. Februar 2017

© 2007 - 2017 MS Kompetenznetz OWL e.V. | Impressum